• 1

Dienstversammlung Jugend

799143965.jpg

Am Freitag, den 01.02.2019 fand im neuen Feuerwehrhaus die jährliche Versammlung der Jugendfeuerwehr statt. Die Jugendwarte begrüßten hierzu die Jugendgruppe, Hans-Peter Völker und Marco Laske von der Feuerwehrführung, Christian Strecker, Christian Münstermann und Manuel Münstermann seitens des Feuerwehrvereins Laufach sowie Franz Schmitt, Vorstand des Feuerwehrvereins Frohnhofen.

Die Jugendwarte berichteten von den Zahlen und Fakten aus dem vergangenen Jahr. Aktuell besteht die Jugendfeuerwehr aus 16 Mitgliedern. Leider verließen uns im zurückliegenden Jahr 2 Jugendliche. Im Gegenzug konnten mit Helena Stagge, Tobias Kaiser und Max Geis drei neue Gesichter in unsere Reihen aufgenommen werden. Die feuerwehrtechnische Ausbildung erstreckte sich vom klassischen Löschangriff(FwDv3) über die technische Hilfeleistung und Gerätekunde bis zum Wissenstest. Dieser fand 2018 in Weibersbrunn statt und wurde auch von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden.

Aus den Neuwahlen der Jugendsprecher und des Jugendkassiers gingen folgende Personen hervor:

  • 1. Jugendsprecher Sören Kettner
  • 2. Jugendsprecher Sophie Franz
  • 1. Kassier Simon Franz

Durch den Umzug ins neu gebaute Feuerwehrhaus sind in diesem Jahr die Freizeitaktivitäten etwas zu kurz gekommen, viele Samstage wurden hierfür geopfert um beim Schleppen, Ein- und Auspacken sowie zum Entrümpeln zu helfen.
Die alljährliche Christbaumsammelaktion wurde wieder erfolgreich durchgeführt, ebenso wurden weitere Termine von Vereinsseite wahrgenommen. Hier sind zu nennen die Altpapiersammlung und das Kartoffelbraten am Borberg. Für das Jahr 2019 sind auch wieder viele interessante und spannende Aktivitäten geplant. Unter anderem wollen wir die Integrierte Leitstelle in Aschaffenburg besuchen, einen 24 Stunden Übung veranstalten sowie andere tolle Freizeitaktivitäten durchführen.

Der Meistbeteiligungspokal ging in diesem Jahr wieder an Simon Franz.

Hans-Peter Völker und Christian Strecker bedankten sich bei allen für die geleistete Arbeit und lobten die Jugendgruppe für ihr Engagement.
Beide gaben ebenfalls noch einen Ausblick auf das kommende Jahr.

Danken möchten wir...

  • Joshua Wilzbach und Hans-Peter Völker für die Unterstützung bei der Christbaumsammelaktion.
  • Bäckerei Faust für die Unterstützung über das ganze Jahr.
  • Sowie bei allen, welche die Jugendarbeit durch eine Spende im vergangenen Jahr unterstützen.
  • Danke auch den Eltern unserer Jugendlichen, die es erlaubten, dass sie einen so immensen Anteil ihrer Freizeit sinnvoll bei der Feuerwehr verbringen konnten.
  • Sowie allen anderen, welche die Jugendgruppe in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben
  • Main- Spessart Energie für die Spende
  • Bulldog- und Oldtimerfreunde Laufachtal für die Spende

 

VIELEN DANK!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok