• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Unter Neuigkeiten finden sie Nachrichten aus der Einsatzabteilung der FEUERWEHR Gemeinde Laufach. Diese Seite dient dazu, Besucher oder auch Feuerwehrleute über Aktivitäten außerhalb des Einsatzgeschehens zu informieren.
Neuigkeiten zum Neubaus des Feuerwehrhauses finden sie gebündelt in der Rubrik Bau Feuerwehrhaus Laufach

Alle Artikel anzeigen ...


 

Zuschusszusage LF 20

Weiterlesen: Zuschusszusage LF 20

Die Regierung von Unterfranken bewilligt der Gemeinde Laufach aufgrund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration zur Finanzierung der Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges LF 20 für die Feuerwehr Gemeinde Laufach eine Zuwendung in Höhe von 105.000 Euro.

Mit diesem Löschgruppenfahrzeug LF 20 wird ein bereits 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 aus dem Jahr 1992 ersetzt. Aufgrund der derzeit branchenweiten langen Lieferzeiten ist von einer Auslieferung im Jahr 2025 auszugehen.  (Symbolbild)

Spendenübergabe der Fa. Sauer

Weiterlesen: Spendenübergabe der Fa. Sauer

Am 24. November hat die Feuerwehr Gemeinde Laufach ihr erstes Weihnachtsgeschenk erhalten: Die In Laufach ansässige Firma Sauer (Sonnenschutz, Balkongeländer) hatte je 1.250 € an die BRK Bereitschaft und die Laufacher Feuerwehr gespendet mit der Bitte, hiervon Rettungsgeräte zu beschaffen.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Weiterlesen: Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Wir gratulieren herzlich unseren Aktiven Kameraden Michael und Simone Burger zur Geburt ihres Sohnes JAKOB (3.520 gr., 54 cm), der am 17. November das Licht der Welt erblickt hat.

Der frisch gebackenen Familie viel Glück, alles erdenklich Gute und viel Freude!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.