• 1

Der Atemschutz ist die Lebensversicherung des Feuerwehrmanns: Bei Bränden und Technischen Hilfen mit Gefahrgut schützt er den Feuerwehrmann/ die Feuerwehrfrau vor giftigen Gasen.Entsprechend wichtig ist der Fachdienst Atemschutz, in dem die Ausbildung an den Geräten und deren Technische Wartung zusammengefasst ist. Neben Neuigkeiten aus dem Bereich Atemschutz ist hier im internen Downloadbereich auch die Datenbank Atemschutz hinterlegt.

50 Jahre Atemschutz in Laufach

Weiterlesen: 50 Jahre Atemschutz in Laufach

Auszug aus dem Protokoll zur Generalversammlung vom 19. Januar 1969: "Mitarbeiter besuchten Lehrgänge bei den Eisenwerken und auf der Feuerwehrschule in Würzburg, und mussten eine Untersuchung im Gesundheitsamt über sich ergehen lassen“.  Seit nunmehr 50 Jahren ist der Atemschutz In der Feuerwehr Laufach ein Einsatzmittel - und daher Anlass für einen Rückblick.

Weiterlesen

Streckendurchgang 2019

Weiterlesen: Streckendurchgang 2019

Am 05.02. und am 21.02 fanden die ersten Streckendurchgänge im noch jungen Jahr 2019 im Atemschutzzentrum Goldbach für 21 unserer Atemschutzgeräteträger (AGT) statt.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok